Die WEGO Behandlungsmethode

 

Voraussetzung für eine erfolgreiche ganzheitliche Energiearbeit ist es, dass die Störfaktoren des eigenen Umfeldes so gering als möglich sind. Ich komme aus diesem Grund zum Kennenlernen zu Ihnen, um mir Ihr Umfeld anzuschauen und um größere Störfaktoren, die Heilungsprozesse hemmen könnten, auszuschließen. Wir  lernen uns dabei kennen und entscheiden, ob wir überhaupt zusammenarbeiten können.

 

Erst nachdem das Umfeld stimmig ist und die Chemie für eine Zusammenarbeit zwischen uns stimmt, beginnt die eigentliche Energiearbeit, die sich in der Regel in folgende Abschnitte gliedert:

  • Eingangsgespräch und Klärung grundlegender Fragen          
  • Energiecheck
  • Harmonisieren der Chakren und öffnen der Energietore
  • Scannen des Körpers in all seinen Schichten
  • Blockaden erspüren, herauslösen und energetisch ausgleichen
  • Besprechen des Erlebten, Empfehlung und weitere Vorgehensweise

Eine Behandlung dauert ca. 90 Minuten. Eine Liege bringe ich mit. Sollten Sie bettlägerig sein, so arbeite ich mit Ihnen am Bett.

 

Bemerkung: Da ich auf der energetischen Ebene in allen Körpern (physischer- mentaler- emotionaler- und kausaler Körper) arbeite, erhalte ich während meiner Energiearbeit oft Bilder, die meist mit Traumen oder verdrängten Erlebnissen in Zusammenhang stehen. Ich spreche dies an, da es ein Teil Ihres Heilerfolges sein kann, diese Ereignisse zu erkennen und darüber zu reden.

 

Wichtig: Da bei mir jeder in den Genuss einer Behandlung kommen sollte, arbeite ich nach dem Prinzip " Sie geben mir als Energieausgleich das, was Ihnen die Behandlung Wert war."

 

Neue Erkenntnisse

Zur Unterstützung bei unserer Tätigkeit und für die Beantwortung vielfältiger Fragen auf allen Ebenen, habe wir nach langer Suche ein für uns passendes System gefunden.

 

Das SCIO Bioresonanz System

mehr dazu finden Sie auf der  Seite "SCIO Unterstützung".